Tapeten nach RaumKüchen-Tapeten

Sortieren
Artikel pro Seite
Artikel 1 bis 48 von 131 (3 Seiten)

Neue Küchentapeten verleihen der Küche ein anderes Ambiente

Küchentapeten für die Küche finden Sie bei Tapeto.com in einer Produktvielfalt, die Sie beeindrucken wird. Das Tapezieren der Küche braucht nicht bis zum nächsten Urlaub zu warten, denn ein Wochenende reicht oft völlig, um die Küche durch nagelneue Küchentapeten in einem völlig neuen Ambiente erstrahlen zu lassen. Die Küchentapeten mit dem Namen Jischka Eisblau geben der Küche einen Look, der an den letzten Strandurlaub in Italien erinnert. Mit Spaghetti und italienischer Musik können Sie nach dem Tapezieren das italienische Flair in der Küche zelebrieren. Wer es schlichter mag, nimmt eine glatte Blumentapete Avery in Weiß, denn trotz des dezenten Blumenmusters, wirkt sie sehr dekorativ, ohne aufdringlich zu erscheinen. Kochen ist eine Kunst, die in einer neu tapezierten Küche noch mehr Spaß macht. Wenn kreative Kochideen als Grundlage für eine gesunde Lebensweise fest in Ihren Alltag eingebaut worden sind, seien Sie so mutig und wagen Sie den nächsten Wellness-Schritt und planen Sie mit der Auswahl der Küchentapete einen Tapetenwechsel für die Küche.

Eine strapazierfähige Tapete für den Kochbereich

Beim Kochen entsteht eine hohe Luftfeuchtigkeit und aus diesem Grund muss die Küchentapete sehr stabil sein. Schauen Sie sich im Tapetenshop Tapeto.com um und suchen Sie sich eine Küchentapete aus, die den Belastungen der hohen Temperaturen in der Küche standhält. Vinyltapeten sind als Küchentapete für die Küche geeignet, weil sie eine besondere Beschichtung haben und abwischbar sind. Die einzelnen Bahnen lassen sich leicht ankleben und bei einem späteren Umzug auch wieder problemlos entfernen. Vor dem Tapezieren der Küche prüfen Sie bitte den vorhandenen Untergrund und falls Sie stark saugende Wände vorfinden, tragen Sie vor dem Tapezieren eine Rollenmakulatur auf. Neben den Vinyltapeten sind außerdem Baumwolltapeten als Küchentapete hervorragend geeignet, weil sie auf eine natürliche Art und Weise die Feuchtigkeit in diesem Raum regulieren. Im Winter kann eine Design-Tapete ihrer Küche durch viele verschiedene Motive einen ganz neuen Look verleihen. Diese Tapete hat sogar eine wärmedämmende Wirkung. Das sorgt an eiskalten Wintertagen für mehr Wärme, und kleinere Unreinheiten nach dem Kochen werden einfach vorsichtig abgewischt. Aber auch eine Fototapete ist denkbar, wenn es darum geht, den Raum optisch aufzuwerten.

Abwaschbare Küchentapeten mit einer Lackschicht

In der Küche geht es jeden Tag heiß her, denn neben der Hitze des Kochens können beim Umrühren der Mahlzeiten Kochspritzer an der Tapete zu leichten Verunreinigungen führen. Dann ist es sehr praktisch, wenn Sie eine abwaschbare Küchentapete ausgewählt haben, denn diese Tapete hat eine spezielle Lackschicht in Form einer Kunstharzschicht und ist auf jeden Fall abwischbar. Wer die Verunreinigungen sofort nach dem Entstehen entfernt, verlängert die Lebensdauer der Tapete. Wenn die Essensrückstände erst später abgewischt werden, sind sie oft schon eingetrocknet und lassen sich viel schwerer abreiben. Das Design des Tapetentyps Küchentapete wird bei einem sachgemäßen Abwischen der Kochflecken nicht beschädigt.

Die Motive der Küchentapete als Basis für die Neugestaltung

Grafische Muster, sommerliche Blumen oder ein klassisches Streifendesign, überlegen Sie sich, welches Lebensgefühl oder welchen Wohntrend Sie in der Küche widerspiegeln möchten, bevor Sie Ihre Tapete kaufen. Da die Küchentapete nicht wie die Kleidung täglich gewechselt wird, ist eine exakte Planung mit kreativen Details notwendig, um sich später in der neu tapezierten Küche wirklich für eine längere Zeit wohlzufühlen. Welches Thema möchten Sie diesmal in der Küche künstlerisch in Szene setzen? Einige Länder- oder Städteimpressionen für Reisefans, passend zu den Essgewohnheiten, sind ebenso mögliche wie die Darstellung der modernen oder historischen Kunst in sehenswerten Details. Mit Bordüren lassen sich weitere Küchen-Highlights setzen, denn kleine Makel in den Wänden können überdeckt werden. Die Bordüre kann auch horizontal als Raumteiler platziert werden. Wer in einem Altbau mit sehr hohen Decken wohnt, erzeugt durch die horizontal gesetzte Bordüre einen optisch kleineren Küchenbereich. Das Fenster der Küche wird bei Bedarf mit einer Bordüre eingerahmt, um einen Kontrast zu einer eher schlichten Tapete darzustellen. Die Küchentapete und die Bordüren gibt es nicht nur in klebender Form, sondern auch als selbstklebende Küchentapete oder Bordüre im Tapetenshop.

Nach oben