Thomas Zeitlberger

Die außergewöhnlichen und ausdrucksstarken Wandbilder von Thomas Zeitlberger verwandeln Ihre Wände in überdimensionale Kunstwerke voller Originalität und Fantasie und Ihre Räume in begehbare Erlebniswelten und Traumlandschaften. Jedes Bild erzählt eine Geschichte, die sich dem Betrachter erst nach und nach erschließt, ihn hineinzieht in eine bunte, fantastische Welt und ihn in magische Momente voller Faszination und Illumination eintauchen lässt. mehr
Sortieren
Artikel pro Seite

Produktpalette: Einzigartige Collagen voller Ausdruckskraft

Die großformatigen Wandbilder von Thomas Zeitlberger sind eine Mixtur aus Vergangenheit und Gegenwart, Traditionellen und Modernem. Der Designer verbindet in seinen Illustrationen Elemente, Muster und Formen des Klassizismus ebenso wie des Barock und der Gotik mit modernen Symbolen; er mischt Abbildungen von Tieren und Pflanzen mit digitalen und technischen Objekten; so bringt er Dinge in einen neuen Zusammenhang und was erst widersprüchlich erscheint fügt sich doch zu einem sinnvollen Ganzen zusammen. Thomas Zeitlberger regt mit seinen Werken zum Nachdenken an – ein Muss für jeden, der seine Wände mit Kunst voller Symbolkraft und Tiefgang schmücken und sich damit von konventioneller, oberflächlicher Dekoration abheben möchte.

Mit den serienmäßig produzierten Wallscapes des Designers kommen nun auch Privatleute in den Genuss seiner begehrten Illustrationen, die in vielen öffentlichen Räumen wie Restaurants und Geschäften zu finden sind.

Ein Meister der großen Bilder

Der österreichische Designer Thomas Zeitlberger wurde 1969 in Wien geboren. Nach einer Ausbildung zum Goldschmied und Schmuckdesigner studierte er in Wien an der Akademie der bildenden Künste Bildhauerei und neue Medien und später an der Karlsruher Hochschule für Gestaltung Medienkunst. Er arbeitete zunächst im Medien- und Rundfunkbereich, bevor er sich 2007 als Künstler selbständig machte. Bekannt wurde der Designer durch seine außergewöhnlichen Illustrationen, die in Magazinen, auf Accessoires, Autos und als überdimensionale Wallscapes in Geschäften, Cafés und Büroräumen zu finden sind. Neben maßgefertigten Auftragsarbeiten kreierte Thomas Zeitlberger auch Wandbilder für die Serienproduktion. So entstanden in Zusammenarbeit mit der Marburger Tapetenfabrik sechs ausdrucksstarke Wallscapes, auf denen der Designer in seinem typischem Collagenstil Elemente verschiedenster Kunstepochen mit modernen Elementen mischt – assoziativ, eklektisch und einfach anders.

Drei Design-Tipps von Tapeto

  1. Repräsentative Kunst für Kunden und Gäste: Die überdimensionalen Designer-Wandbilder von Thomas Zeitlberger eignen sich hervorragend für die Gestaltung repräsentativer Räume wie Eingangshallen, Ladengeschäfte, Cafés oder Geschäftsräume. Ihre Kunden und Gäste werden von dieser originellen Wandgestaltung mit Sicherheit beeindruckt sein und Sie positiv im Gedächtnis behalten.
  2. Stilvoll kombinieren: Thomas Zeitlberger verwendet in seinen Wandbildern viele Elemente vergangener Kunstepochen. Greifen Sie diese in Ihrer Inneneinrichtung wieder auf, um eine Verbindung von Wandgestaltung und Raumausstattung herzustellen; zum Beispiel, indem Sie antike Möbel aus der vom Künstler dargestellte Epoche einsetzen; das können beispielsweise barocke Stühle und/oder Bilderrahmen und ein dekorativer großer Kronleuchter sein.
  3. Akzente setzen: Die überdimensionalen Kreationen des Künstlers ziehen mit ihren farbenfrohen Illustrationen sofort alle Blicke auf sich. Setzen Sie diese bewusst und maßvoll ein und kombinieren Sie sie mit einfarbigen Tapeten, damit sie ihre Wirkung voll entfalten können und Ihre Räume nicht zu unruhig werden. Auch das Nebeneinander von rohem, unverputztem Mauerwerk und vollflächigem Wandbild ist eine schicke Möglichkeit, den künstlerischen Charakter der Designer-Tapeten auf geschmackvolle Weise hervorzuheben.
Nach oben