Lars Contzen

Die ausdrucksstarken und grafisch bis ins Kleinste durchdachten Tapeten-Dekore von Lars Contzen bringen Lebendigkeit und Frische in Ihre vier Wände. Dabei haben seine innovativen Designkunstwerke viele Gesichter: Retro, Pop-Art und florale Elemente – die Palette der Motive ist facettenreich und begeistert Liebhaber und Kenner guten Designs. Eine besondere Spezialität des Künstlers sind überraschende und illusionistische Raumeffekte, die jeden Raum zu einem Highlight machen. mehr
Sortieren
Artikel pro Seite
Artikel 1 bis 48 von 61 (2 Seiten)

Produktpalette: Plakative Designs mit WOW-Effekt

Die Themen und Motive der Designer-Tapeten sind vielfältig und spielen mit Stilelementen verschiedener Design- und Kunstepochen. Kenner und Fans knalliger 70er Jahre Designs werden hier sicher fündig. An die Op-Art der 60er erinnern futuristische Tapeten mit psychedelischer Raumwirkung und faszinierenden 3-D-Effekten – perfekt für die Einrichtung eines coolen Lofts oder eines angesagten Cafés mit Lounge-Charakter. Beeindruckend anders und ein Muss für Liebhaber der Pop-Art sind Contzens pointillistische Tapeten-Dekore. Hier bestehen die Motive aus unzähligen kleinteiligen Formen und setzen sich erst mit einem gewissen Abstand zu einem großen Ganzen zusammen.

Der Mensch hinter dem Design

Der in Frankfurt geborene Künstler Lars Contzen kreiert Tapeten, Möbel, Böden sowie Wohnraum- und Shopkonzepte für Kunden aus aller Welt. Die fröhlichen und grafisch ausgefeilten Designs seiner Tapeten sind zeitlos und voller heiterer Lebendigkeit. Zum Markenzeichen des Designers wurde sein modernes Blumen-Dekor „Le Pop“, ein plakatives Tapetendesign im Lounge-Style der 70er. Gemeinsam mit dem Hersteller A.S. Création hat Lars Contzen bereits sieben Tapetenkollektionen entwickelt, unter Anderem Contzen 3, Contzen Four und Contzen Martrics. Bei seiner Arbeit lässt er sich gerne von Natur, Kultur, Mode und Technik aber auch aktuellen Strömungen in der Musik und der Jugendszene ebenso wie der Formsprache verschiedener Stilepochen inspirieren. Diese Vielfalt spiegelt sich in seinen Werken wieder, die kontraststark und spannungsreich daher kommen und moderne Lebensfreude in die Räume bringen.

Drei Design-Tipps von Tapeto

  1. Partyraum mit Lounge Charakter: Die stylischen und grafisch ausdrucksstarken Designer-Tapeten von Lars Contzen eignen sich perfekt, um damit einen kultigen Partyraum zu gestalten. Neben der Wahl des richtigen Tapetendesigns ist es dabei wichtig, dass der Raum, sollte er im Keller sein, nicht zu feucht und gut belüftbar ist. Damit die ausgelassene Feierlaune keine bleibenden Spuren an der Wand hinterlässt, ist es sinnvoll hier waschbeständige Vliestapeten zu wählen, da diese deutlich strapazierfähiger sind als Papiertapeten.
  2. Less is more: Mit ihren prägnanten Designs sind viele Mustertapeten nicht für die Beklebung ganzer Räume geeignet. Verwenden Sie diese, um bewusst Akzente im Raum zu setzen und betonen Sie gezielt einzelne Wände, während der übrige Raum farblich abgestimmt mit einer unifarbenen Tapete ausgekleidet wird.
  3. Je lauter die Tapete desto leiser das Inventar: Farbenfrohe und knallige Tapeten mit ausgefallenen Mustern wirken an sich schon sehr dominant; daher sollten Sie bei der Inneneinrichtung lieber dezente Gegenstücke wählen, die mit ihrer schlichten Formsprache die Wandgestaltung unterstreichen statt mit ihr zu konkurrieren. Setzen Sie auf moderne, klare Möbel, ohne Schnörkel und einfarbige Wohntextilien, damit die Raumwirkung insgesamt nicht zu unruhig wird.
Nach oben