Moderne überstreichbare Tapeten

Mit subtilen Texturen und deiner Wunschfarbe verleihst du dem Raum Charakter. Die Tapeten dafür bekommst du hier.

Das größte Tapetengeheimnis

Überstreichbare Tapeten sind wahrscheinlich die vielseitigsten Tapeten, die du bekommen kannst. Abgesehen davon, dass sie wie der Name schon sagt, überstreichbar sind, ist diese Art Tapete unglaublich strapazierfähig und langlebig sowie in einigen Varianten sogar schalldämpfend. Du kannst damit perfekt alle Makel an deinen Wänden verstecken und darüber hinaus sind sie sogar für Bad und Küche (Feuchträume) geeignet. Das Tapezieren der überstreichbaren Tapeten geht einfach, schnell und ist sauber (sogar an der Decke!) und an Mustern zur Auswahl haben wir für jeden Geschmack etwas dabei.

Eigenschaften und Vorteile überstreichbarer Tapeten

Kurz gesagt, überstreichbare Tapeten sind dicke Vliestapeten mit Struktur. Die Stärke bzw. Dicke variiert von ca. 130 bis 160 g pro m² – das macht sie perfekt zum Verdecken von kleineren Makeln in deinen Wänden, wie z.B. Unebenheiten, große Risse oder andere störende Texturen. Diese Art der Vliestapete lässt sich einfach, schnell und sauber tapezieren und du kannst sie genauso einfach wieder entfernen. Weil sie so leicht zu tapezieren sind, kann man überstreichbare Tapeten sogar für die Decke verwenden. Wusstest du, dass überstreichbare Tapeten auch gern für größere Bereiche verwendet wird? Im Gegensatz zum Streichen einer normalen Wand braucht man beim Streichen dieser Tapeten deutlich weniger Farbe, da diese eine dünnere Konsistenz hat, um die vorhandenen Musterreliefs zu füllen. So entsteht übrigens auch der tolle 3D-Effekt dieser Tapetenart.

Die Strukturmuster von überstreichbaren Tapeten sind extrem strapazierfähig, stoßresistent und kratzfest. Das macht sie perfekt für Räume mit viel Publikumsverkehr wie Flure – kein Wunder, dass man sie so oft in Hotels und an ähnlichen Orten sieht. Je nachdem, was für eine Farbe du wählst, ist diese Art Tapete sogar wasserfest und für Badezimmer und Küche geeignet. Und wir bieten sogar einige besonders schalldämpfende Designs an!

Du bekommst diese Tapeten in Weiß oder vorgestrichen. Such dir einfach deine Wunschfarbe aus und streich die Tapete damit nach dem Tapezieren an. So passt die Wand garantiert perfekt zu deiner Einrichtung und ein harmonisches Wohlfühl-Feeling entsteht. Ab heute: keine Kompromisse mehr. Mit unseren überstreichbaren Tapeten bekommst du wirklich das Beste aus beiden Welten – Tapete und Farbe.

Schalldämpfende Tapete

Diese Tapete ist schalldämpfend. Wenn du mehr darüber wissen möchtest, frag uns einfach hier.

Vielseitige Looks

Wenn wir dich schon für die Eigenschaften unserer überstreichbaren Tapeten begeistern konnten, dann warte erst mal, bis du die Muster siehst. Wir bieten dir alles von Retro bis Futuristisch. Gib deinen Wänden Struktur mit modernen geometrischen oder auch organischen Mustern, welche z.B. durch die aufgeschäumte Oberfläche von überstreichbaren Tapeten entstehen. Aber wir haben auch ganz andere Stilrichtungen für dich – von Antike und Barock inspirierte Vintage-Muster, mit Samt oder sogar mit hydrophob beschichtetem Muster (wasserabweisend), welches erst durch das Anstreichen zum Vorschein kommt. Bei uns findest du auch Designs mit einer körnigen Struktur. Besonders edel wirkt die Verwendung von synthetischem oder sogar echtem Quarzsand.

Überstreichbare Tapete mit Quarzsand

Spiel mit Material und Textur – bring die Schönheit der Natur in deine vier Wände. Das hier ist echter Quarzsand als Muster auf einer überstreichbaren Tapete. Du bekommst sie hier.

Unsere Tipps fürs Tapezieren und Streichen

Wenn du mit dieser Tapete Hubbel oder Risse in der Wand verstecken willst, nimm eine der dickeren (schwereren) Modelle. Bei Vliestapeten – dem Standardmaterial für überstreichbare Tapete – reicht es zudem, nur die Wand einzukleistern. So wird das Tapezieren zum Kinderspiel. Achte nur darauf, genügend Kleister zu verwenden, damit die Tapete wirklich an der Wand klebt und keine Lufteinschlüsse entstehen.

Übrigens: Man muss diese Art der Tapete nach dem Tapezieren gar nicht unbedingt anstreichen. Verwende stattdessen eine vorgestrichene Tapete ODER grundiere zunächst die Wand darunter, damit wirklich keine Makel durch die Tapete hindurchscheinen.

Mit überstreichbaren Tapeten lassen sich große Bereiche wunderbar gestalten, weil man tatsächlich weniger Farbe für sie braucht, als für eine normale Wand. Die Farbe selbst ist von dünnerer Konsistenz und wird von den unterschiedlichen Oberflächen der Tapete unterschiedlich stark angenommen. So entstehen Konturen und Muster. Beachte aber unbedingt die Herstelleranweisungen, die meistens nur einmaliges Streichen empfehlen. Streichst du häufiger als vom Hersteller empfohlen, füllen sich die Rillen und das Muster verschwindet – im schlimmsten Fall sogar ungleichmäßig. Aber nur einmal Streichen ist sowieso vorzuziehen, denn es bedeutet gleichzeitig auch weniger Arbeit. Zum Streichen empfehlen wir übrigens einen Lammwoll-Roller von 14mm-16mm Stärke.

Überstreichbare Barock-Tapete

Mit Barock-Tapeten bringst du Romantik in jeden Raum. Diese Tapete bekommst du hier.

Zusammenfassung

  • Überstreichbare Tapeten sind super vielseitig – überstreichbar, strapazierfähig, für Decken geeignet, teilweise schalldämpfend, sparen Farbe ein und am Wichtigsten: sogar perfekt geeignet zum Verdecken von Makeln an deinen Wänden.
  • Du hast die Wahl aus einer großen Designvielfalt von Vintage über Retro bis Futuristisch.
  • Es stehen auch viele Materialien zur Auswahl wie Schaumtextur, Samt, hydrophobe Muster oder Quarzsand-Designs.
  • Überstreichbare Tapeten sind einfach, sauber und schnell zu tapezieren und super geeignet, um große Bereiche abzudecken.
  • Wenn du die Tapete nicht streichen willst, entscheide dich für die vorgestrichene Variante oder grundiere zuerst die Wand.
  • Nimm Farbe mit dünner Konsistenz und streiche nur einmal bzw. nach Herstelleranweisung.
  • Am besten nimmst du zum Anstreichen einen 14-16mm Lammwoll-Roller.

Schau dir mal unsere große Auswahl an überstreichbaren Tapeten an – erhältlich nur bei www.Tapeto.com